RAHMENPROGRAMM

Zu den einzelnen Ausstellungen ist ein Rahmenprogramm geplant, das eine Vernissage oder FInissage und ggf. weitere Veranstaltungen umfasst.

Es sollen Gäste eingeladen werden, die sich wissenschaftich, persönlich oder beruflich mit den Themen Streetart, Protest im urbanen Raum oder der aktuellen Situation in Griechenland auseinandersetzen und in Podiumsdiskussionen oder -vorträgen, sowie offenen Publikumsdiskussionen ihre Sichtweise auf die aktuelle Lage in Griechenland einbringen. Auch die Fotografinnen selbst werden durch Moderation und Diskussion aktiv an dem Rahmenprogramm teilnehmen und von ihren Erfahrungen vor Ort erzählen.

Was bis jetzt passiert ist, findet ihr unter TERMINE heraus.